Reisetagebuch – friesische Sprache

Nun möchte ich mal sehen, wie ich auf meiner digitalen Reise die friesische Sprache kennen lernen kann.  Ich weiß bereits, dass die Friesen eine eine eigene  Sprache haben, wenn sich auch die einzelnen nordfriesischen Dialekte etwas voneinander unterscheiden. Man hört aber auch viel Plattdeutsch, von dem ich schon bedeutend mehr verstehe und wo sich vieles aus dem Englischen ableiten lässt.  Einen guten Eindruck davon vermitteln plattdeutsche Lieder,  auch hier gibt es Beispiele. Wenn man erstmal fesstellt, dass man sich viel erschließen kann, kann man ja auch mal versuchen, Nachrichten auf Platt zu verstehen (hören und mitlesen!), wenn man auch sonst in Nordfriesland Zeitungen nicht in Plattdeutsch schreibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: