Reisetagebuch – Einleitung

Ich habe mich für eine digitale Reise nach Nordfriesland entschieden. Diese Region ist mir – als Kielerin – zwar nicht ganz fremd, aber ich lebe seit vier Jahren in Kairo und so beschäftige ich mich jetzt ganz gern man mit einer Gegend, die meiner engeren Heimat nicht so fern ist. Außerdem kennt jeder das Phänomen, dass man in einem fremden Urlaubsland oft mehr gesehen und in Erfahrung gebracht hat als in seinem eigenen Land und das kann ich jetzt ja mal auf diesem Weg nachholen…

Zudem unterrichte ich an der GUC mit dem Lehrwerk Optimal A1 und hier wird das Thema Reisen in der Lektion 7 an einer Reise nach Nordfriesland aufgehängt, so dass es sich in diesem Kontext anbieten würde, den Studenten entweder die Ergebnisse meiner digitalen Reise als PPP vorzustellen oder aber sie selbst ein WebQuest zum Kennenlernen der Region machen zu lassen.

Wir (an der GUC nehmen gerade mehrere Leute an dieser Fortbildung teil) haben gerade darüber dikutiert, wie die Aufgabe zu verstehen ist, ein Reisetagebuch zu führen, und wir sind uns einig, dass es ja nicht darum gehen kann, einen eigenen Reiseführer mit allen Informationen zu den Städten und Inseln zu entwerfen, denn der wäre zum einen zu umfangreich, zum anderen bereits überall auf dem Markt und im Internet erhältlich.

Ich werde im Folgenden also die bereits angegebenen Links anschauen, bewerten und  eine subjektive Auswahl treffen, welche Eindrücke, Bilder und Infos mir besonders interessant erscheinen und unter welchen Links sie zu finden sind.

Ausgehend von den vom Klett-Verlag vorgeschlagenen Links werde ich aber sicherlich auf weitere Seiten und Infos stoßen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: